Pflege, Medizin, Therapie

23.11. - 02.12.2020
23.-24.11. und 02.12.2020, jeweils 09:00-16:15 Uhr (24 UE)

Basiskurs Basale Stimulation

Zielgruppe: Mitarbeitende in der Alten- und Behindertenhilfe sowie in der Pflege

Bewohner werden älter und eine Förderung erscheint immer schwieriger. Was können wir tun, wenn scheinbar "nichts" mehr geht? Wie können wir auch extrem eingeschränkten Bewohnern auf einfache und einfühlsame Art Anregung und Förderung angedeihen lassen? Basale Stimulation in der Pflege ist ein wichtiger Punkt im Rahmen der Beziehungsgestaltung und der Förderung unter Einbeziehung pflegerischer Aspekte. Kontaktaufbau, Förderung der Fähigkeiten und die Gesundheitsentwicklung des zu Pflegenden stehen dabei im Mittelpunkt. Die Integration basal stimulierender Angebote in den täglichen Pflege- und Tagesablauf wird intensiv besprochen. Einzelne Angebote werden durch Eigenerfahrung und Partnerarbeit geübt.

Der Einsatz der Methodik setzt ein hohes Maß an Selbstwahrnehmung und Reflektion des Mitarbeiters voraus. Deshalb erwarten wir von den Teilnehmenden die Beteiligung an den praktischen Übungen.

Schwerpunkte: Grundlegende neurologische Wirkungsweisen ▪ Hinweise zur Integration basal stimulierender Angebote in den Pflegealltag ▪ Stimulationsangebote (somatische, vestibuläre, oral-gustatorische, taktil-haptische, olfaktorische, auditive, visuelle, rhythmische)

Referent: Dagmar Jordan, Exam. Krankenschwester

Veranstaltungsort: Verein „Gemeinsam-Miteinander e.V,
Von Menschen-Für Menschen“ Lange Str. 173, 44581 Castrop-Rauxel

Gebühr: 390,00 Euro


Weitere Seminare

Info und Beratung

Fortbildungsreferat der Franz Sales Akademie

im Hotel Franz
Steeler Str. 261
45138 Essen
Tel (0201) 2769-530
Fax (0201) 2769-531
E-Mail