Psychiatrische Erkrankungen

30.08. - 31.08.2021
Jeweils 09:00-16:30 Uhr (16 UE)

Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) für Menschen mit Intelligenzminderung - Einführung

Zielgruppe: Mitarbeitende in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Der Umgang mit ihren Emotionen kann für viele Menschen mit Intelligenzminderung zu einem hohen Leidensdruck für sie selbst und ihr Umfeld führen. In diesem einführenden Workshop möchten wir einen Überblick über die DBT und ihre Anwendung für die Arbeit mit dieser Zielgruppe geben. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, konkrete Erfahrungen und Fallbeispiele in den Workshop einzubringen und Umgangsmöglichkeiten auf der Basis der DBT gemeinsam zu diskutieren.                         

Schwerpunkte: Diagnostische Grundlagen der Borderline Störung ▪ Die bio-soziale Theorie der Entstehung und Aufrechterhaltung von Emotionsregulationsstörungen ▪ Einführung in die Verhaltenstherapie ▪ Das dialektische Prinzip von Veränderung und Akzeptanz ▪ Validieren und seine Anwendung ▪ Hilfreiche Skills und ihre Vermittlung in den Bereichen Achtsamkeit, Stresstoleranz, interpersonelle Kompetenz und Umgang mit Emotionen

Referent: Dr. phil. Jan Glasenapp

Veranstaltungsort: Tagungszentrum im Hotel Franz, Steeler Str. 261, 45138 Essen

Gebühr: 420,00 Euro


Weitere Seminare

Info und Beratung

Fortbildungsreferat der Franz Sales Akademie

im Hotel Franz
Steeler Str. 261
45138 Essen
Tel (0201) 2769-530
Fax (0201) 2769-531
E-Mail