Behindertenhilfe

03.12. - 04.12.2020
Jeweils 09:30-17:00 Uhr (16 UE)

Sexualitätsbezogene Handlungskompetenzen

Seminar für die Alltagsbegleitung von Menschen mit Beeinträchtigung

Zielgruppe: Mitarbeitende in Einrichtungen der Behindertenhilfe  

Die UN-Menschenrechtskonvention fordert alle Akteure auf, Sexualität auch für Menschen mit geistigen Einschränkungen lebbar zu machen. Jedoch: viele Pädagogen und Pflegekräfte sind überfordert, wissen nicht, wie mit der Sexualität umgehen, mit der Sie im Alltag konfrontiert werden. Sowohl die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen als auch die Arbeit mit Erwachsenen erfordert mit dem Blick auf eine inklusive Gesellschaft neue Ideen und realitätsnahe Konzepte – und dies gerade auch in Bezug auf Sexualaufklärung und in der Begleitung von Verhütung bzw. Kinderwunsch.

Schwerpunkte: Körper-/ Sexualaufklärung ▪ Methodenkompetenz für unterschiedliche Zielgruppen ▪ Kinderwunsch/Elternschaft ▪ Verhütung ungewollter Schwangerschaften

Referent: Beate Martin, Diplom-Pädagogin

Veranstaltungsort: Tagungszentrum im Hotel Franz, Steeler Str. 261, 45138 Essen

Gebühr: 290,00 Euro


Weitere Seminare

Info und Beratung

Fortbildungsreferat der Franz Sales Akademie

im Hotel Franz
Steeler Str. 261
45138 Essen
Tel (0201) 2769-530
Fax (0201) 2769-531
E-Mail