Stressmanagement

11.05. - 12.05.2020
Jeweils 09:30-17:00 Uhr (16 UE)

Stress bewältigen, Burnout vermeiden

Zielgruppe: Mitarbeitende aus allen Arbeitsbereichen

Stress kennt fast jeder und viele leiden unter den negativen Folgen von Dauerstress. Stress kann auf ganz unterschiedliche Weise verursacht werden - durch viele Termine, Zeitdruck, Hetze, Konflikte und Leistungsdruck aber auch durch innere Einstellungen wie zum Beispiel die Überzeugung, ständig perfekt sein zu müssen. Man könnte sagen, dass Stress zu einer modernen Zivilisationskrankheit geworden ist.

Dauerhafter Stress kann zu Überforderung und am Ende sogar zum Burnout führen. Zum Glück gibt es zahlreiche erprobte Methoden, um den persönlichen Stress zu bewältigen. Dazu zählen Entspannungstechniken, Achtsamkeitsübungen, die Veränderung von ungünstigen inneren Einstellungen, ein optimierter Umgang mit  schwierigen Situationen und die Erlangung einer Balance zwischen Arbeit und Privatleben.

Die Möglichkeiten der Stressbewältigung sind also vielfältig und sehr individuell. In diesem Seminar entwickeln die Teilnehmer wirkungsvolle Maßnahmen gegen ihren Stress und finden ihren persönlichen Weg zu
Ausgleich und Entspannung.

Schwerpunkte: Stress: körperliche und seelische Folgen ▪ Persönliche Stressanalyse ▪ Burnout-Prävention ▪ Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ▪ Stressfördernde Glaubenssätze erkennen und verändern ▪ Einführung in das Autogene Training ▪ Kreativer Umgang mit Stress ▪ Work-Life-Balance ▪ Achtsamkeitsübungen ▪ Das Dreieck der Selbstverantwortung

Referent: Michael Schimpke, Dipl.-Psychologe

Veranstaltungsort: Tagungszentrum im Hotel Franz, Steeler Str. 261, 45138 Essen

Gebühr: 310,00 Euro


Weitere Seminare

Info und Beratung

Fortbildungsreferat der Franz Sales Akademie

im Hotel Franz
Steeler Str. 261
45138 Essen
Tel (0201) 2769-530
Fax (0201) 2769-531
E-Mail