Behindertenhilfe

13.10. - 14.10.2020
Jeweils 09:00-16:30 Uhr (16 UE)

Was hat Emotionsmanagement mit Mimikresonanz® zu tun?

Zielgruppe: Mitarbeitende aus unterschiedlichen Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens, die bereits das Seminar „Ich sehe das, was Dich berührt“ besucht haben          

In der Begleitung von Menschen mit Hilfebedarf ist es nicht nur notwendig die Zwischentöne wahrzunehmen, sondern auch die eigenen Emotionen zu managen, damit ein gelingendes Miteinander möglich ist.

Ziel des Seminares ist es, im Alltag über schnell und einfach anwendbare Methoden die eigenen Emotionen zu managen. So ist es Ihnen möglich, die kleinsten mimischen Veränderungen bei dem Menschen mit Unterstützungsbedarf noch schneller und punktgenauer zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Weiterhin werden Sie nach den beiden Tagen im Betreuungsalltag den Unterschied zwischen mimischen Signalen und den damit verbundenen sogenannten Mischemotionen erkennen. Und Sie bekommen eine Antwort auf die Frage, warum Menschen bestimmte Emotionen bevorzugen.

Schwerpunkte: ▪ Auffrischung und Vertiefung der Primäremotionen ▪ Wenn sich Emotionen mischen! – Blended Emotionen erkennen ▪ Was tun, wenn mich meine Emotionen stressen oder blockieren? ▪ Wer bevorzugt wann welches Verhalten und welche Gefühle?

Referent: Gabriele Bötticher, Diplom-Pädagogin

Veranstaltungsort: Tagungszentrum im Hotel Franz, Steeler Str. 261, 45138 Essen

Gebühr: 310,00 Euro


Weitere Seminare

Info und Beratung

Fortbildungsreferat der Franz Sales Akademie

im Hotel Franz
Steeler Str. 261
45138 Essen
Tel (0201) 2769-530
Fax (0201) 2769-531
E-Mail