Eingliederungshilfe

20.01. - 24.02.2023
Jeweils 09:00 – 12:30 Uhr (20 UE)

Webinar: Personenzentrierte Leistung zur „Sozialen Teilhabe“ aus einer Hand: Pflegeversicherung + Krankenversicherung + Träger der Eingliederungshilfe

Termine: 20.01, 27.01, 10.02., 17.02. sowie 24.02.2023, jeweils 09:00-12:30 Uhr

Zielgruppe: Mitarbeiter:innen in Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Noch immer erhalten Menschen mit körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen Leistungen aus unterschiedlichen Töpfen nach jeweiliger Beantragung. Dabei gilt es für sie nach wie vor eine Vielzahl an Wegen, Anforderungen und gesetzlichen Grundlagen zu kennen, damit Anträge auf die verschiedenen Leistungen erfolgreich beschieden, ggf. widersprochen und tatsächliche Leistungen realisiert werden können. 
Um personenzentriete Leistungen wie aus einer Hand zu erhalten, reicht es aus, nur bei einem der Kostenträger einen Antrag für alle Leistungen zu stellen. Die beteiligten Kostenträger sollten darum genau wissen, wer welche Leistungen unter welchen Voraussetzungen zu tragen hat. Dabei spielt die Pflegekasse oftmals eine vorrangige oder ergänzende Rolle.
Diese Webinar-Reihe möchte die Leistungen der Pflegeversicherung und die der anderen Kostenträger vorstellen und Anregungen für die 
Zusammenarbeit vermitteln. 

Schwerpunkte: 1. Das MDK-Begutachtungsverfahren und seine Bedeutung für die personenzentrierte Leistung ▪ 2. Leistungen der Pflegeversicherung ▪ 3. Leistungen der Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII ▪ 4. Leistungen der Eingliederungshilfe ▪ 5. Leistungen der Krankenversicherung – die Behandlungspflege

Referentin: Dr. Ursula Pitzner, Sozialwissenschaftlerin, Pädagogin, Sozialarbeiterin, Altenpflegerin 

Veranstaltungsort: Online - MS Teams

Gebühr: 430,00 Euro


Weitere Seminare

Info und Beratung

Fortbildungsreferat der Franz Sales Akademie

im Hotel Franz
Steeler Str. 261
45138 Essen
Tel (0201) 2769-530
Fax (0201) 2769-531
E-Mail