News |

Theater Makiba

Endlich! Das inklusive Theater Makiba ist zurück und präsentiert sein neues Stück.

Am 5. und 10. Juni 2022 bringt die Gruppe ihre 13. Eigenproduktion mit dem Titel "Kopfshop" im Theater Freudenhaus im Grend (Westfalenstr. 311) auf die Bühne. Nach zweijähriger Spielpause freuen sich alle Akteure riesig auf die Premiere!

Das neue Stück erzählt die Geschichte des Erfinder-Ehepaars Kopflowski, das sich mit dem wichtigsten Körperteil des Menschen beschäftigt - dem Kopf. Dabei wollen die beiden vor allem den Menschen zu einem glücklicheren Leben verhelfen. Eines Tages bekommen sie die Lösung für ihre Mühen präsentiert: den perfekten Kopf. Ein entscheidender Schritt für die Menschheit - doch wohin wird die Reise gehen?

Fantasievoll bringt das Ensemble aus Menschen mit und ohne Behinderung seine Ideen auf die Bühne. Das Theater Makiba ist schon seit 2008 Teil des Kulturprogramms im Franz Sales Haus.


Die Termine:
Sonntag, 5. Juni 2022 um 17 Uhr
Freitag, 10. Juni um 20 Uhr

Tickets gibt es für 12 € (ermäßigt 8 €) unter Tel. (0201) 85 13 230 (Mo-Fr von 11-13 Uhr sowie Mo, Di, Do und Fr von 15-18 Uhr)

Das Stück ist geeignet für Menschen ab 12 Jahren.
Das Theater Freudenhaus ist barrierefrei.

Hier geht's zum Flyer von Makiba

Verlinkung zu sozialen Medien