UK-Weihnachtsmarkt

Am 3. Dezember lädt das Franz Sales Haus zu einem besonderen Weihnachtsmarkt ein, bei dem die Unterstützte Kommunikation im Mittelpunkt steht.

Der 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Dies nimmt das Franz Sales Haus zum Anlass, zum ersten Mal einen "UK-Weihnachtsmarkt" zu veranstalten: am Standort Steeler Straße 261, von 14 bis 18 Uhr. UK steht für Unterstützte Kommunikation, die Menschen, welche nicht oder nicht gut sprechen können, bei der Verständigung hilft. Dabei kommen zum Beispiel Symbolbilder, technische Hilfsmittel und Gebärden zum Einsatz.

Beim ersten UK-Weihnachtsmarkt sind die kleinen und großen Gäste eingeladen, Hilfsmittel auszuprobieren, an Spiel– und Bastelaktionen teilzunehmen, sich um 15 Uhr eine besondere Theater-Aufführung anzuschauen und um 16.30 Uhr beim Weihnachtsliedersingen mit Gebärden mitzumachen. Die Beratungsstelle UK, die derzeit mit Unterstützung der Aktion Mensch in Essen entsteht, lädt auch zu leckerem Punsch und weihnachtlichem Gebäck ein.

Der Eintritt ist kostenlos.

Verlinkung zu sozialen Medien