News . Wohnen |

Lebendiger Adventskalender

Am 11. Dezember 2018 um 18 Uhr beteiligt sich das Franz Sales Haus an der Stadtteilaktion "Lebendiger Adventskalender".

Franz Sales Haus gestaltet weihnachtliches Stadtteilleben mit

Am 11. Dezember 2018 öffnet sich in einem Büro des Ambulant Betreuten Wohnens (Steeler Str. 354 in Essen) ein Fenster des „Lebendigen Adventskalenders“ im Stadtteil Huttrop.

In der Adventszeit beteiligen sich die Bewohner des Franz Sales Hauses traditionell am „Lebendigen Adventskalender“ des Viertels und laden jedes Jahr nette Menschen dazu ein, sich gemeinsam mit ihnen und natürlich mit duftenden Plätzchen und dampfendem Punsch in vorweihnachtliche Stimmung zu bringen. Während sich die wohlige Wärme im Bauch der Gäste ausbreitet, erklingt ein wenig weihnachtliche Musik. Ab 18 Uhr werden gemeinsam einige Adventslieder gesungen und in dieser gemütlichen Atmosphäre enthüllen die Klienten des Ambulant Betreuten Wohnens schließlich ein schön geschmücktes „Adventskalender-Fenster“.

In diesem Jahr steht der Adventskalender unter dem Motto „Sonne, Mond und Sterne“ und erstmals wird das Adventsfenster des Franz Sales Hauses in einem Büro des „Ambulant Betreuten Wohnens“ geöffnet. Die Mitarbeiter des Franz Sales Hauses begleiten mit diesem Angebot Menschen mit geistiger Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung leben.

Alle interessierten Bürger sind herzlich zu dieser atmosphärischen Veranstaltung eingeladen. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.