Arbeiten im Franz Sales Haus

1.600 tolle Mitarbeiter und viele interessante Aufgaben: Wir stellen uns vor!

Markus Höller leitet das Projekt Varieté Inklusiv und ermöglicht Schülern mit und ohne Behinderung das Lernen in kulturellen Erfahrungsräumen. Die Stiftung Mercator fördert das Projekt und damit auch die Inklusion, denn so kommen die Schüler im positiven Kontext miteinander in Berührung.

Markus Höller leitet das Projekt Varieté Inklusiv und ermöglicht Schülern mit und ohne Behinderung das Lernen in kulturellen Erfahrungsräumen. Die Stiftung Mercator fördert das Projekt und damit auch die Inklusion, denn so kommen die Schüler im positiven Kontext miteinander in Berührung.

Alles inklusive

Offene Begegnungen, gegenseitiges Kennenlernen und kreative Zusammenarbeit - Markus Höller ermöglicht es Kindern mit und ohne Behinderung, im „Varieté Inklusiv“ ihr künstlerisches Potenzial zu entdecken.

Gemeinsam mit seinem Projektteam, Künstlern und Lehrern ermöglicht er es Schülern aus Förder-und Gesamtschulen, eine inklusive Performance auf die Bühne zu bringen. Die jungen Talente können abseits des normalen Schulalltags zeigen, was alles in ihnen steckt.

Die Stiftung Mercator fördert diese ungewöhnliche Projekt, bei dem die Schüler durch kulturelle Erlebnisse lernen, ihre Toleranz schulen, die Vielfalt entdecken und Inklusion erleben können. 


Das Franz Sales Haus eröffnet Chancen

1.600 nette Mitarbeiter und viele interessante Arbeitsbereiche: Das Franz Sales Haus ist bunt!
Der Einstieg nach der Schule ist oft ein Freiwilliges Soziales Jahr oder eine Ausbildung an der Franz Sales Akademie. Wir haben aber auch Fachkräften aus den unterschiedlichsten Branchen viel zu bieten: Vom Handwerksmeister über den Bio-Landwirt bis zum Sozialpädagoen - wir sind ein tolles Team und freuen uns über Verstärkung!

zu unseren Stellenangeboten