Freude schenken

Wir brauchen Ihre Unterstützung: Die Kinder und Jugendlichen, die im Franz Sales Haus leben, wünschen sich neue Kettcars.

Die Kinder und Jugendlichen im Franz Sales Haus wünschen sich robuste Kettcars.

Die Kinder und Jugendlichen im Franz Sales Haus wünschen sich robuste Kettcars.

Die kleinen und großen Kinder und Jugendlichen, die im Franz Sales Haus an der Steeler Straße wohnen, lieben es, auf dem großen, verkehrsberuhigten Gelände Kettcar zu fahren. Denn es fühlt sich ein bisschen so an, als würde man ein Auto steuern. Weil es nicht so kippelig wie ein Fahrrad ist, fühlen sich auch Kinder mit motorischen Schwierigkeiten sicher auf dem Fahrzeug. Natürlich müssen die Kettcars ganz schön was aushalten, denn manchmal wird auch ein Passagier mitgenommen und nicht immer erwischen die Fahrer jede Kurve richtig. Deshalb mussten die alten Fahrzeuge leider nach und nach verschrottet werden. Die besonders stabilen Kettcars, die wir für unsere kleinen und großen Rabauken jetzt gerne anschaffen würden, sind recht teuer.

Statt Verlegenheitspräsenten lieber Freude schenken

Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung: Wenn Sie uns helfen möchten, dann sammeln Sie doch beim nächsten Geburtstag oder anlässlich Ihres Jubiläums etwas Geld für die Anschaffung eines neuen Kettcars. Denn echte Freude zu schenken ist viel schöner, als ein Verlegenheitspräsent zu bekommen.

Wir freuen uns über Ihre Spende an die Stiftung Franz Sales Haus unter dem Kennwort „Kettcar“ bei der Bank im Bistum Essen IBAN: DE34 3606 0295 0000 0171 75; BIC: GENODED1BBE.