Das katholische Franz Sales Haus unterstützt Menschen mit Behinderung in vielen Lebensbereichen. Mehr als 1.500 engagierte Mitarbeiter im gesamten Unternehmensverbund setzen sich dafür ein, echte Teilhabe individuell möglich zu machen. Dabei legen wir großen Wert darauf, jedem Menschen mit Achtsamkeit und Wertschätzung zu begegnen.

Der Trägerverein für das Franz Sales Haus sucht ab sofort eine Fachkraft für Arbeitssicherheit in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Koordination aller Fachkräfte zur Einhaltung aller einschlägigen Arbeitsschutz– und Sicherheitsbestimmungen im Unternehmensverbund Franz Sales Haus in Zusammenarbeit mit externen Beratungsunternehmen, der Berufsgenossenschaft und den verantwortlichen Leitungskräften
  • Gewährleistung der Einhaltung der gesetzlichen und unternehmensinternen Richtlinien
  • Beratung der Unternehmensverantwortlichen, Fachkräfte, Sigikos und Mitarbeitenden in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
  • Bearbeitung komplexer Fragestellungen im Themenfeld Arbeitsschutz u.a. Entwicklung von Gefährdungsanalysen, Durchführung von Risikoanalysen, Notfallmanagement, Gefahrenabwehr
  • Entwicklung und Durchführung von Schulungen
  • Organisation von Begehungen und Erstellung von Betriebsanweisungen

Sie bringen mit:

  • Einschlägiges Studium als Sicherheitsfachingenieur/-in oder eine vergleichbare Ausbildung als Techniker/-in oder Meister/-in
  • Sicherheitstechnische Fachkunde gem. § 7 Arbeitssicherheitsgesetz sowie mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse in ähnlichen Aufgabenfeldern
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz, Durchsetzungsvermögen und Organisationsgeschick
  • Führerschein Klasse B
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Identifikation mit der christlichen Grundhaltung des Unternehmens

Wir bieten Ihnen:

  • Eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK) und einen Urlaubsanspruch über den gesetzlichen Vorgaben
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Sport- und Gesundheitsangebote

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 321031.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Herr Hubert Vornholt telefonisch unter (0201) 2769-201 gerne zur Verfügung.

Jetzt per E-Mail bewerben