Das katholische Franz Sales Haus unterstützt Menschen mit Behinderung in vielen Lebensbereichen. Mehr als 1.500 engagierte Mitarbeiter im gesamten Unternehmensverbund setzen sich dafür ein, echte Teilhabe individuell möglich zu machen. Dabei legen wir großen Wert darauf, jedem Menschen mit Achtsamkeit und Wertschätzung zu begegnen.

Die Franz Sales Wohnen GmbH such zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Pädagogische Fachkräfte

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten und fördern Menschen mit geistiger Behinderung unterschiedlichen Alters in ihrem jeweiligen Wohnumfeld. Die Arbeitszeit beträgt 25-35 Stunden.
  • Sie leisten individuell erforderliche Hilfen, um die Klienten in ihrer Selbstständigkeit, Selbstbestimmung und bei der Alltagsbewältigung zu unterstützen.
  • Sie arbeiten im Team und setzen gemeinsam den individuellen Hilfeplan um.
  • Im Dienst fallen pädagogische, pflegerische, organisatorische und hauswirtschaftliche Arbeiten sowie Verwaltungsaufgaben an.

Sie bringen mit:

  • Eine anerkannte Fachqualifikation als Heilerziehungspfleger, Gesundheitspfleger, Erzieher oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Die Fähigkeit zur Implementierung und Umsetzung moderner Konzepte und Ansätze der Behindertenhilfe
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Eine zielorientierte, systematische und selbstständige Arbeitsweise
  • Engagement, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikationskompetenz und Lösungsorientierung
  • Identifikation mit der christlichen Grundhaltung des Unternehmens

Wir bieten Ihnen:

  • Eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas
  • Eine zusätzliche Altersversorgung (KZVK)
  • Ein engagiertes und kollegiales Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Betriebliche Sport- und Gesundheitsangebote

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine spätere Übernahme ist möglich.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 520121.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Verena Bergheim telefonisch unter (0201) 2769-211 gerne zur Verfügung.

Jetzt per E-Mail bewerben