Die Heimstatt Engelbert Jugend- und Behindertenhilfe GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Franz Sales Hauses. Wir unterstützen mehr als 400 Menschen unterschiedlicher Altersstufen mit geistigen und seelischen Beeinträchtigungen in verschiedenen Wohnformen. Dabei legen wir großen Wert darauf, jedem Menschen mit Achtsamkeit und Wertschätzung zu begegnen.

Die Heimstatt Engelbert GmbH sucht zum 01.07.2021 mehrere Pädagogische Mitarbeitende (Teil- oder Vollzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Förderung und Hilfestellung im Lebensalltag der Klienten in verschiedenen Wohngruppen, um eine größtmögliche Selbstständigkeit zu ermöglichen
  • Komplexe Unterstützung und kontinuierliche Begleitung bei der individuellen Basisversorgung, der Haushaltsführung, bei der Kommunikation sowie insgesamt im psychosozialen Bereich
  • Hilfe zu Tagesstrukturierung, Freizeitgestaltung und bei der gesundheitlichen Versorgung

Sie bringen mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflege, Erziehung, Sozialassistenz, Heilpädagogik oder vergleichbar
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit körperlicher, intellektueller und/oder psychischer Beeinträchtigung
  • Die Fähigkeit zur Gestaltung und Umsetzung individueller pädagogischer Hilfen  und Neugier auf innovative Inklusionsarbeit
  • Sicherheit und Belastbarkeit im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Eine partizipative und wertschätzende Haltung
  • Identifikation mit der christlichen Grundhaltung des Unternehmens

Wir bieten Ihnen:

  • Eine attraktive Vergütung nach AVR Caritas sowie eine zusätzliche Altersvorsorge (RZVK)
  • Ein engagiertes und kollegiales Team
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsfreiräumen
  • Sehr gute Entwicklungsperspektiven durch Fortbildungen und Zusatzqualifikationen
  • Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und Umsetzung von innovativen Konzepten
  • Betriebliche Sport- und Gesundheitsangebote

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 121044.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Stephanie Schütte telefonisch unter (0201) 29405-29 gerne zur Verfügung.

Jetzt per E-Mail bewerben