Initiative "Inklusiver Sport"

Der DJK-Sportverband möchte den inklusiven Sport bundesweit fördern und ausbauen.

Tobias Papies, stellv. Leiter des Sportzentrums Ruhr erklärt, wie Inklusion gelingen kann.


Inklusion wird in vielen DJK-Vereinen schon seit Jahren vorbildlich gelebt, häufig ohne dass dies explizit nach außen vermittelt wird, weil das gemeinsame Trainieren zur Selbstverständlichkeit geworden ist. Nun gibt es eine Initiative, mit dem der Sportverband Mitgliedsverbände für inklusiven Sport begeistern und gleichzeitig Menschen mit Handicap ermutigen möchte, sie im Verein über inklusive Angebote zu informieren.

Unser Sportverein DJK Franz Sales Haus setzt die Inklusion seit 1978 vorbildlich um und wurde daher für das Erklärvideo zur Initiative ausgewählt. Tobias Papies, stellvertretender Sportlicher Leiter erläutert darin das inklusive Konzept des Vereins.