Franz Sales Förderschule

Fürs Leben lernen

Willkommen in der Franz Sales Förderschule

Die Franz Sales Förderschule ist eine staatlich genehmigte Ersatzschule für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Die Kinder und Jugendlichen mit geistiger Behinderung werden von 30 Lehrkräften und einem Sozialpädagogen in kleinen Klassen mit maximal zwölf Schülern individuell gefördert. Besonders die lebenspraktischen Lernbereiche, die Erziehung zur Selbstbestimmung und ein guter Übergang von der Schule in die Arbeitswelt stehen im Mittelpunkt des Unterrichts.

Das Wichtigste auf einen Blick:

Termine

Zu unserem Flyer

Kontaktformular

Gute Lernatmosphäre

In den großen und freundlich gestalteten Klassenräumen gibt es genug Raum für konzentriertes Lernen, entspannte Pausen und zum Austoben.

Die Schule, die in privater, katholischer Trägerschaft ist, verfügt über zahlreiche gut eingerichtete Fachräume und eine Lernatmosphäre, in der sich unsere Schüler rundum wohl fühlen können.

Wir beraten Sie gerne:

Franz Sales Förderschule
Schwanenbuschstr. 108
45138 Essen
Tel. (0201) 2769-551
E-Mail senden

Individuelle Einzelförderung

Um mehr über die Schwerpunkte der Franz Sales Förderschule zu erfahren, klicken Sie auf die einzelnen Themen:

Durch den Sportunterricht bieten sich den Schülern gute Möglichkeiten, aus dem oftmals passiven und weniger selbstgesteuerten Verhalten heraus zu mehr Eigeninitiative und Selbstvertrauen zu gelangen. Dazu nutzt die Schule das hervorragende räumliche Angebot des Sportzentrums Ruhr. Zusätzlich zum Unterricht in den Klassen werden zurzeit folgende übergreifende sportliche Aktivitäten angeboten:

  • Bewegungsangebot für Schüler mit Schwer-und Mehrfachbehinderung
  • Fußball
  • Eislaufen
  • Basketball
  • Trampolin
  • Klettern
  • Kanu

Weil immer mehr Schüler nicht sprechen können, arbeiten wir schwerpunktmäßig mit Methoden der "Unterstützten Kommunikation". Dazu gehören Gebärden, Bildmaterial, moderne Sprachausgabegeräte und Tablets. Damit unsere Schüler selbstständig und selbstbestimmt leben können, kommt ihnen zudem ein hohes Maß an individueller Einzelförderung zugute.

Im Schulalltag sowie bei Festen und Feiern spielt Musik eine wichtige Rolle. Mehrmals wöchentlich proben die Schulband "Franz rockt" oder unser Chor im gut ausgestatteten Musikraum. Das macht den Schülern Spaß, fördert Talente zutage und dient der Persönlichkeitsentwicklung. Ganz nebenbei werden wichtige Fähigkeiten vermittelt: Aufeinander hören, miteinander agieren, sich gemeinsam über Erfolge freuen und auch mal selbstbewusst im Mittelpunkt stehen.

Seit einigen Jahren werden die jugendlichen und erwachsenen Schüler in den Berufspraxisstufen gezielt auf das Erwachsenen- und Berufsleben vorbereitet. Ziel ist ein guter Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Neben zwei verbindlichen Praktika besteht für einige Schüler die Möglichkeit der individuellen Berufsorientierung: Durch ein Langzeitpraktikum können sie erste berufliche Erfahrungen sammeln und wichtige Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen.

Immer mehr Schüler zeigen starke Verhaltensauffälligkeiten. Deshalb ist ein Schulsozialarbeiter an unserer Schule tätig. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in präventiven Angeboten für Schüler, denen es schwer fällt, am Unterricht teilzunehmen und die deshalb häufig stören.

Neben dem Sozialkompetenztraining übernimmt unser Schulsozialpädagoge auch Einzel- und Kleingruppenbetreuungen.

Gemeinsame Erlebnisse

Um die Unterrichtssituation in betroffenen Klassen zu optimieren, arbeitet er zudem mit den Eltern und Erziehern der Schüler sowie mit den Lehrern zusammen. Zusätzlich führt er Erlebnis- und Freizeitangebote für alle Schüler durch und übernimmt die Planung und Durchführung von Sportturnieren, Schulausflügen, Veranstaltungen sowie Projekten mit anderen Schulen und Einrichtungen.


Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne an den Schulsozialpädagogen Micha Lorenz wenden: Tel (0201) 2769554 oder senden Sie ihm eine E-mail


Unterstützen Sie uns!

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern unserer Schüler ist uns sehr wichtig. Denn nur gemeinsam können wir das Beste für Ihr Kind erreichen. Deshalb bieten wir regelmäßig Elternabende, Klassenpflegschaft, Entwicklungs- und individuelle Gespräche, einen Elternausschuss sowie einen Elternstammtisch an. Wir freuen uns darüber, wenn die Eltern Interesse an der Entwicklung ihres Kindes haben, sich auch untereinander austauschen und aktiv am Schulleben teilnehmen.

Von unseren engagierten Eltern wurde vor einigen Jahren der "Freundeskreis der Franz Sales Förderschule" gegründet. Der Förderverein wird von Eltern, Großeltern, Verwandten und Lehrern unserer Schüler getragen.

Ziel ist es, schnell und unbürokratisch Vorhaben zu unterstützen, für die keine oder nur noch geringe Mittel zur Verfügung gestellt werden, die aber für die Entwicklung der Schüler besonders wichtig sind. Das können Schulausflüge, Klassenfahrten, besondere Projekte, Medien, etc. sein.

Auch Ihre Unterstützung ist herzlich willkommen!

Als Mitglied des Freundeskreises oder durch einzelne, steuerlich berücksichtigungsfähige Spenden können auch Sie helfen, Schulprojekte zu realisieren, die eine Herzensangelegenheit sind.

Wir informieren Sie gerne:

Tel (0201) 2769551
E-Mail senden

Ihre Spende kommt den Schülern direkt zugute!