Franz Sales Wohnen

Gemeinschaft tut gut!

Heimstatt Engelbert

Sicher ans Ziel

Wohnen und Entwickeln

Gemeinschaft tut gut

Geborgenheit, optimale Förderung, und verschiedenste Entfaltungsmöglichkeiten – Kinder und Jugendliche benötigen auf ihrem Weg viel Unterstützung, aber auch Freiräume. Wir gehen individuell auf den jeweiligen Betreuungs- oder Förderbedarf ein und suchen ein passendes Wohnumfeld. Denn Wohlfühlen ist wichtig für eine optimale Persönlichkeitsentfaltung.

Bereichsleiter Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung, Schwerstmehrfachbehinderung, Verhaltensauffälligkeiten
Ihr Ansprechpartner Frank Zachäus berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

In unserer Gemeinschaft sind Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung gut aufgehoben.

In den gemütlich ausgestatteten Räumen können sie sich innerhalb eines sicheren und überschaubaren Rahmens gut orientieren.

Nach Bedarf können sie am lebendigen Gruppenalltag teilhaben, ihre Zeit mit guten Freunden verbringen oder sich in ihr individuell gestaltetes Zimmer zurückziehen.

Talente entfalten

Alle profitieren von der wertschätzenden Atmosphäre in der Gruppe, der hohen Lebensqualität unserer Wohnanlagen und natürlich von den vielfältigen Freizeit- und Kontaktmöglichkeiten. Im Franz Sales Haus kann jeder seine Persönlichkeit und seine Talente entfalten.

Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
Tel (0201) 2769-213 oder per E-Mail

Leiter Jugendhilfe - Betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene
Ihr Ansprechpartner Heiko Schmidt berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Die Lebensrealität vieler Jugendlicher mit seelischen oder mehrfachen Beeinträchtigungen, mit Verhaltens- und psychischen Störungen wird besonders von der Suche nach Orientierung oder der eigenen Identität geprägt. In dieser schwierigen Lebensphase ist es wichtig, dass sie Halt finden, Regeln einüben und Strukturen kennenlernen. Ebenso wichtig ist es aber auch, dass sie lernen, Freiräume für die persönliche Entwicklung zu nutzen und Verantwortung zu übernehmen

Bei uns in der Heimstatt Engelbert finden Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 27 Jahren intensiv betreute Wohnmöglichkeiten. Nach Bedarf kann die individuelle Entwicklung durch pädagogische und therapeutische Angebote gefördert werden. 

Perspektiven für die Zukunft

Unser Ziel: Junge Menschen, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, sollen die Möglichkeit bekommen, ihre Zukunft zu gestalten. Sie können bei uns zu selbständigen, eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten heranwachsen.

Wir fördern die Entwicklung und zeigen Teilhabechancen auf. In einem dem Bedarf individuell angepassten Betreuungsrahmen suchen wir gemeinsam einen Weg in das Erwachenenleben. 

Vereinbaren Sie gleich einen Termin:
Tel (0201) 2940569 oder per E-Mail