Franz Sales Akademie

Guter Lernort

Das Berufskolleg der Franz Sales Akademie

Soziale Berufe haben Zukunft und sind erfüllend. Am Berufskolleg der Franz Sales Akademie legen wir in allen Bildungsgängen großen Wert auf den Praxisbezug, damit Sie das Gelernte direkt anwenden und auf Praxistauglichkeit überprüfen können. Möglich wird das aufgrund der räumlichen Nähe zur Franz Sales Förderschule, die im gleichen Gebäude untergebracht ist und viele Kooperationsprojekte ermöglicht.Das Berufskolleg ist mehr als ein Lernort für angehende Fachkräfte für Teilhabegestaltung von Menschen mit Behinderung. Wir verstehen uns auch als Plattform für die persönliche Weiterentwicklung unserer Studierenden und Schüler.

Wertschätzung ist uns wichtig

Ausgehend von einem christlich-humanistischen Menschenbild ist für uns jeder Mensch in seiner Individualität einzigartig, handlungs- und entwicklungsfähig. Aufgrund dieser Prämisse verstehen wir unsere Schule als Voraussetzung und gleichsam Ziel ist die grundlegende Wertschätzung jedes Einzelnen, die sich ausdrückt in respektvollem, verantwortungsbewusstem Umgang miteinander, in Toleranz, Offenheit und der Bereitschaft zum Dialog.

Kooperationen

Das Franz Sales Berufskolleg kooperiert mit zahlreichen Einrichtungen der Behindertenhilfe im Ruhrgebiet. Dank der engen Zusammenarbeit und vielen Praxisbesuchen können aktuelle Entwicklungen und Erfordernisse unmittelbar aufgegriffen und im Unterricht eingebettet werden.

Durch den Standort des Berufskollegs auf dem Campus des Franz Sales Hauses bieten sich zudem viele projektbezogene Kooperationen mit dem Wohnbereich, den Inklusionsunternehmen, den Werkstätten, dem Familienunterstützenden Dienst oder dem Fortbildungsbereich an. Weitere Informationen über unser pädagogisches Konzept, Kooperationen sowie über Maßnahmen der Qualitätssicherung und Schulentwicklung finden Sie hier: